Über CeraQ ™ Keramikmembran

CeraQ Keramik-Ultrafiltrationsmembranen bieten aufgrund des steifen Konstruktionsmaterials eine qualitativ hochwertige Filtration in nahezu jeder Umgebung. Die keramische Membran hat verschiedene Anwendungen, hauptsächlich bei der Behandlung von sehr schwierig zu behandelndem Wasser und Abwasser, oder wo Hochtemperaturbetrieb involviert ist. Die Keramikmembran ist eine sehr praktikable Technologie für die Wasseraufbereitung.

CeraQ-Module bestehen aus Keramikrohrelementen mit einem Innendurchmesser von 3.5 mm, die für verschiedene Oberflächenanforderungen in Bündel eingetopft sind. Die Keramikmembranen auf Aluminiumoxidbasis verfügen über eine proprietäre Beschichtung, die eine lange Lebensdauer und ein hohes Maß an Permeanzwiederherstellung gewährleistet. Weitere Merkmale von CeraQ-Modulen sind ihre Haltbarkeit und Materialstabilität, bei denen die Membran bei Bedarf mit aggressiven Lösungsmitteln gereinigt wird.

KeramikfilterKeramische Membrantechnologie

CeraQ-Membranmodule sind in vier verschiedenen Porengrößen in den Bereichen Mikrofiltration und Ultrafiltration erhältlich: 0.4, 0.1, 0.05, 0.01 und 0.005 Mikron. Die verschiedenen Porengrößen adressieren verschiedene Anwendungen mit einem hohen Grad an Partikelentfernung bei einem höheren Fluss. CeraQ ist ideal für Anwendungen, bei denen die Bedingungen für Polymermembranen wie Abwasser mit hoher Verschmutzung und / oder hohen Prozesstemperaturen nicht gut geeignet sind.

CeraQ Vorteile: 

Merkmale und Vorteile Wert für den Kunden
Membranmaterial Low Cost
CeraQ-Membranen sind speziell für Abwasseranwendungen entwickelt und aus kostengünstigen anorganischen Oxiden hergestellt, lassen sich einfach extrudieren und werden in Öfen unter Luftatmosphäre gebrannt
Performance Höhere Qualität Filtration
Konsequent
Mechanische Integrität Zuverlässigkeit
Stärker haltbare Membranschichten machen unsere Membranschichten viel widerstandsfähiger gegenüber Rissbildung, Delaminierung und chemischem Angriff, insbesondere wenn sie aggressiven thermischen Zyklen ausgesetzt sind.
Membrankonfiguration Geringes Fouling
Die rohrförmige Konfiguration eliminiert tote Taschen, was zu einer Verringerung der Verschmutzung der Membranen führt.