Projektbeschreibung

Hintergrund

Ein weltweit führendes Immobilienunternehmen besitzt einen gewerblichen Gewerbepark in Gurgaon, Indien, der ein Wasseraufbereitungssystem zur Verwaltung seines Abwassers benötigte. Die bestehende Abwasserbehandlungsanlage (STP) des Gewerbegebiets behandelte das Abwasser der gesamten Anlage, und das gereinigte Wasser wurde für die Gartenarbeit und die Bodenreinigung verwendet. Die Kläranlage verfügte über eine herkömmliche biologische Behandlung, gefolgt von einem tertiären Behandlungssystem.

Der Kunde hatte Probleme mit der Produktwasserqualität in Bezug auf hohe Trübung und Geruch in seiner Kläranlage. Da das STP-Wasser für verschiedene Zwecke rund um das Grundstück verwendet wurde, wurden Qualität und Geruch zu wichtigen Problemen für die Marke des Gewerbegebiets, und sie entschieden sich für die Ultrafiltration als zusätzlichen Filtrationsschritt, um diese Probleme zu lösen. Die Ultrafi ltration als abschließendes Poliermittel sorgt nicht nur für eine gleichmäßige Trübung des Produktwassers, sondern auch für geruchsfreies aufbereitetes Wasser. Da aufgrund des inkonsistenten Einlassspeisewassers eine hohe Trübung zu erwarten war, entschied sich der Gewerbepark für PVDF-basierte Outside-In-UF-Membranen und bewertete die Membranoptionen verschiedener Hersteller. Die Bewertungskriterien basierten auf der Membranoberfläche, der Fähigkeit, einer höheren Trübung des Speisewassers standzuhalten, und der Menge an erzeugtem Abfall.

Der Kunde entschied sich schließlich für Q-SEP 8012-Module aufgrund der folgenden Vorteile:

1. Große Membranfläche von 80 m², die eine geringere Anzahl von Membranmodulen und Platzbedarf erfordert, was zu Investitionseinsparungen für das Gewerbegebiet führt.

2. Die Fähigkeit, Futtertrübungen von bis zu 100 NTU dauerhaft zu widerstehen.

3. Höhere Produktrückgewinnung aufgrund einer geringeren Menge an UF-Filtrat, das für die Wartungsreinigung verwendet wird.

QUA-Lösung

Q-SEP-Modell: Q-SEP® 8012
Q-SEP Membranen: 10 x 3 Systeme
Permeatfluss: 35 m/h (154.1 gpm) x 3
Anwendung: Abwasser recyceln

QUA lieferte 10 Q-SEP® 8012 Module, die nach der dritten Behandlung als Endpolierer installiert wurden.


Die Leistung dieser PVDF-Membranen bei tertiär behandeltem Abwasser war sehr ermutigend. Die Ultraltrationsanlage wurde im November 2019 in Betrieb genommen und läuft seitdem erfolgreich. Der Immobilienentwickler war mit der konsistenten und kontinuierlichen Leistung der Q-SEP Außen-Innen-UF-Membranen zufrieden und entschied sich, Q-SEP Ultrafiltrationssysteme an zwei weiteren Standorten in Gewerbegebieten zu installieren. Die Trübung des Produktwassers war konstant kleiner als 0.1 NTU. Der Permeatfluss des UF-Systems wurde konstant bei 35 m/h gehalten. (154.1 gpm) auf täglicher Basis, ohne Verlust an Bruttoleistung. QUA Q-SEP UF hat jeden der Gewerbeparks mit dem erforderlichen hochwertigen wiederverwendeten Wasser für seine verschiedenen Zwecke vor Ort versorgt.

Die Ergebnisse

Lese Mehr.