Projektbeschreibung

Projektübersicht

 

Gujarat ist eine wasserarme Region und Nirma wollte Meerwasser behandeln, um die Wasserversorgung in ihrer Anlage zu verbessern und die Abhängigkeit von Regenwasser zu verringern. Als Nirma ihre Anlage um eine neue Soda-Anlage und ein neues Kraftwerk erweiterte, hatten sie einen erhöhten Bedarf an Frischwasser und wählten Aquatech als EPC-Auftragnehmer für das Design und die Lieferung des neuen 25 MLD Meerwasser RO-Systems. Aquatech wählte die Q-SEP®-Hohlfasermembranen von QUA als Vorbehandlung für das SWRO-System aufgrund der einzigartigen Eigenschaften, die die Membran bietet.

 

Q-SEP Modell: Q-SEP®6008
Total Q-SEP Membranen: 170
Permeatfluss: 510 m3 / h
Anwendung: Meerwasser-Behandlung

 

QUA-Lösung

 

Q-SEP® Ultrafiltrations (UF) -Skid für Nirma besteht aus 170-Membranen, die in einer fünfreihigen Konfiguration angeordnet sind, wobei jede Reihe 34-Membranen aufweist. Die Unterköpfe einzelner Zeilen sind mit einem Hauptkopf verbunden.

QUAs Q-SEP-Membranen sind in der Lage, mit Wasser zu produzieren
ein niedriger Schluff-Dichte-Index (SDI) aufgrund ihrer engen Porengrößenverteilung. Das niedrigere Produkt SDI führt zu einer weniger häufigen und einfacheren Reinigung der stromabwärts gelegenen RO-Membranen. Die Fähigkeit von Q-SEP, qualitativ hochwertiges Wasser für RO-Systeme zu liefern, macht es zu einer integralen Lösung für Meerwasserentsalzungsanlagen.

 

Um mehr zu lesen, klicken Sie unten.

[tw_button icon = ”” link = ”https://quagroup.com/wp-content/uploads/QUA-Nirma-Project-Profile-Final-Copy-1.pdf” size = ”medium” round = ”false” style = "Border" hover = "default" color = "# 77c3ed" target = "_ blank"] PDF herunterladen [/ tw_button]