Projektbeschreibung

Hintergrund

Die Produktionsanlage eines pharmazeutischen Kunden benötigte hochreines Wasser für die Herstellung seines Sortiments an verschiedenen pharmazeutischen Produkten. Die 2005 gegründete Endbenutzergruppe bietet End-to-End-Lösungen von der Forschung bis zur Produkteinführung in einer Vielzahl von Segmenten wie Pharmazeutika, Nutrazeutika, Ayurveda und Sporternährung. Die Gruppe verfügt über mehrere hochmoderne Produktionsstätten für fortschrittliche Formulierungen in ganz Indien.

Die Wasserquelle für die Anlage ist Brackbrunnenwasser. Das gewählte Verfahrensschema zur Behandlung dieses Wassers zur Erzeugung von hochreinem Wasser bestand aus einer Vorbehandlung, gefolgt von einer Umkehrosmose mit zwei Durchgängen und einer Elektroentionisierung.

 

QUA-Lösung

FEDI-Modell: FEDI-2-20Rx
FEDI-Stapel: 2
Durchfluss: 3.8 m²/h
Anwendung: Wasser in USP-Qualität für die pharmazeutische Herstellung

Nach einer detaillierten technischen Bewertung entschied der Kunde, dass FEDI®-Rx von QUA die beste Lösung für seine Anforderungen wäre. Stacks der FEDI-Rx-Serie werden typischerweise in Reinwasser-/WFI-Systemen (Water for Injection) in USP-Qualität für pharmazeutische Anwendungen verwendet. Diese Kamine können bei einer Wassertemperatur von 85 °C heißwasserdesinfiziert werden. Die benetzten Komponenten der FEDI-Rx-Stacks erfüllen die Anforderungen der US-amerikanischen FDA. Die Stacks sind CE-zertifiziert und werden mit Triclover-Endanschlüssen geliefert. FEDI-Rx Stacks können eine Wasserqualität von bis zu 18 MegaOhm erzeugen. FEDI verfügt über viele erfolgreich in Betrieb befindliche Installationen in pharmazeutischen Anwendungen. Viele davon sind seit vielen Jahren ununterbrochen in Betrieb und liefern hochgradig gereinigtes Wasser.

QUA lieferte 2 seiner FEDI-2-20Rx-Stacks, die im November 2015 in Betrieb genommen wurden und seitdem konstant hochreines Wasser mit einer Leitfähigkeit von weniger als 0.5 MikroS/cm liefern.
Der Kunde war mit der Leistung des FEDI-Systems sehr zufrieden und die Qualität des Produktwassers entsprach seinen Normen. Anschließend haben sie FEDI für ähnliche Anwendungen in der pharmazeutischen Herstellung installiert.

 

Die Ergebnisse

Die folgende Grafik zeigt die Leistung von FEDI-Rx im Laufe der Jahre.

FEDI-Produktleitfähigkeit durchweg weniger als 0.5 MikroS/cm

Lese Mehr.