Der Kunde

Das Apollo Hospital ist eine der bekanntesten Marken für medizinische Dienstleistungen in Indien. Es ist als Architekt des modernen Gesundheitswesens in Indien anerkannt und hat sich zu Asiens führendem integrierten Gesundheitsdienstleister entwickelt. Apollo ist Indiens erstes Unternehmenskrankenhaus und gilt als Pionier der privaten Gesundheitsrevolution im Land.

Projektübersicht

Das Apollo-Krankenhaus in Neu-Delhi installierte ein Abwasserbehandlungssystem zur Behandlung von Krankenhausabwässern. Sie wollten das gereinigte Abwasser recyceln und für Reinigung, Spülung und Gartenarbeit wiederverwenden. Als Vorbehandlung für ein Umkehrosmosesystem wurde Ultrafiltration gewählt, und das Speisewasser war tertiär behandelter Krankenhausabfall. Der Kunde suchte nach einer zuverlässigen und fortschrittlichen Ultrafiltrationslösung, die seine strengen Qualitätsstandards erfüllt und nicht wiederholt verstopft und verschmutzt.

Q-SEP-Modell: Q-Sep® 6008
Fließen: 20m3 / Stunde
Anzahl der Membranen: 7
Anwendung: Recycling von Krankenhausabwässern

QUA-Lösung

Der Kunde erwog verschiedene UF-Optionen und wählte schließlich aus QUAs Q-SEP UF-Membranen. Das Unterscheidungsmerkmal zwischen Q-SEP und Membranen anderer Hersteller war das Q-SEPs Die patentierte Cloud Point Precipitation-Technologie sorgt für eine gleichmäßige Porengrößenverteilung, wodurch die Anzahl der Membranen reduziert wird. Diese Technologie hat sich selbst bei schwierigen Abwässern als äußerst effektiv erwiesen und zu einer überlegenen und konsistenteren Produktwasserqualität geführt.

Die Q-SEP System besteht aus 7 Modulen und ist nun seit 5 Jahren in Betrieb. Es hat eine angemessene Leistung erbracht und ist in der Lage, eine konstante Permeatleistung von 20 m3/h bereitzustellen. Q-SEP hat das Abwasser am Standort des Apollo-Krankenhauses ohne Anstieg des Transmembrandrucks erfolgreich behandelt und eine konstante Produktwasserqualität mit einem SDI von weniger als 3 und einer Trübung von weniger als 1 erzielt.

Lese mehr.